SOS

...krampfhaft glücklich... Es ist okay ... deinen Platz... ...Leben besser wird... ...Zeichen...

PSYCHOSOZIALE UNTERSTÜTZUNG WÄHREND DER CORONA-PANDEMIE

Psychosoziale Unterstützung während der Corona-Pandemie Das Corona-Virus und vor allem die dadurch bedingten sozialen Einschränkungen haben umfassende Auswirkungen auf die meisten Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Diese Zeit ist für uns alle – gerade aber für psychisch erkrankte Menschen – sehr herausfordernd. Die psychiatrische Notfallversorgung ist natürlich weiterhin gewährleistet. Welche persönlichen Unterstützungsangebote darüber hinaus noch angeboten…

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen von FRANS, wie beispielsweise Vorträge, Podiumsdiskussionen, Lesungen oder Filmvorführungen.
Außerdem finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen, an denen wir uns als Netzwerk beteiligen oder an denen wir z.B. mit einem Infostand vertreten sind.

Zehntausend Gründe – Welttag der Suizidprävention 2020

Zehntausend Gründe – Welttag der Suizidprävention 2020 Im Jahr 2020 läuft vieles anders als gewohnt und geplant! Trotzdem – oder gerade deswegen – organisiert FRANS auch unter den aktuellen Umständen Aktivitäten anlässlich des Welttags der Suizidprävention! Natürlich mit an die Pandemie-Lage angepassten Konzepten. Eine gemeinsame Plakat-Kampagne mit dem Selbsthilfe e.V., der Auftakt einer Kreativ-Projekt-Ausschreibung sowie…

Ich krieg‘ die Krise – Dein Kreativ-Projekt

Ich krieg‘ die Krise – Dein Kreativ-Projekt Anlässlich des Welttags der Suizidprävention am 10. September startet FRANS einen Aufruf für ein Kreativ-Projekt Das Wort „Krise“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Höhe- oder Wendepunkt“ beziehungsweise“ Zuspitzung (einer gefährlichen Lage)“. Eine Krise bietet aber immer auch eine Bewältigungsmöglichkeit, ein Meistern der Herausforderung…

PSYCHOSOZIALE UNTERSTÜTZUNG WÄHREND DER CORONA-PANDEMIE

Psychosoziale Unterstützung während der Corona-Pandemie Das Corona-Virus und vor allem die dadurch bedingten sozialen Einschränkungen haben umfassende Auswirkungen auf die meisten Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Diese Zeit ist für uns alle – gerade aber für psychisch erkrankte Menschen – sehr herausfordernd. Die psychiatrische Notfallversorgung ist natürlich weiterhin gewährleistet. Welche persönlichen Unterstützungsangebote darüber hinaus noch angeboten…

Verschoben: „Ich krieg die Krise“ am 16.03.2020

Verschoben: „Ich krieg die Krise“ am 16.03.2020 Auf Grund der derzeitigen Situation findet die geplante Veranstaltung zum Thema Selbsthilfe, heute am 16.03.20 in der Stadtbücherei nicht statt. Wir bitten Sie um Verständnis und halten Sie auf dem Laufenden, wie es mit den kommenden Programm weitergeht. Ihnen und uns allen ein gutes Durchkommen durch diese Zeit!

SAD OR MAD? FRANS bei der Messe „gesund leben“

SAD OR MAD? FRANS bei der Messe „gesund leben“ Am Samstag 29.02. und Sonntag 01.03.2020 war FRANS mit einem Infostand auf der „gesundleben“ Messe als Aussteller vertreten. Einige Netzwerkmitglieder ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen und besuchten das FRANS-Team vor Ort. Aber auch sehr viele Messebesucher*innen sind auf das Netzwerk aufmerksam geworden. Dem Infostand wurde…

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum §217 StGB „Geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung“

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum §217 StGB „Geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung“ Am 26. Februar 2020 haben die Richter des Bundesverfassungsgerichts das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB) für verfassungswidrig erklärt. Aktuell ist noch unklar, wie die konkrete Ausgestaltung und Umsetzung des Urteils aussehen wird, sodass die Folgen für die Suizidprävention noch nicht in…

Konzert „Depression Unplugged“

DEPRESSION UNPLUGGED Am Donnerstag, 6. Februar laden FRANS, das Bündnis gegen Depression und der Selbsthilfe e.V. zu einem Konzert ins Kulturhaus Frankfurt ein. Mit ihren ehrlichen und authentischen Songs möchte die selbst betroffene Sängerin Marie Luise Gunst der Krankheit Depression eine Stimme geben. Ort: Kulturhaus Frankfurt Pfingstweidstraße 2, 60316 Frankfurt am Main Einlass: 19:30 Uhr,…

Neue Veranstaltungsreihe in der Stadtbücherei: „Ich krieg die Krise“

„Ich krieg die Krise“ Am Montag, 27.01.2020 startet in der Zentralbibliothek der Stadtbücherei eine neue Veranstaltungsreihe von FRANS, FraPPE und dem Selbsthilfe e.V.. Unter dem Titel „Ich krieg die Krise“ wird in fünf Terminen das Thema „psychische Krisen“ aufgegriffen. In der ersten Veranstaltung wird es zunächst um den Krisen-Begriff und die Definition von Krisen gehen,…

FRANS wird 5!!

FRANS wird 5!! Vor mittlerweile fünf Jahren wurde das Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention gegründet – dieser „5. Geburtstag“ wurde nun am 6. November 2019 im Rahmen des Herbst-Gesamtnetzwerktreffens zelebriert! Im Rahmen eines Pressegespräches mit dem Gesundheitsdezernenten Stefan Majer sowie zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern von FRANS wurde vorgestellt, was seit der Gründung des Netzwerks passiert ist…

FRANS hilft…. Auch der Eintracht!

FRANS hilft…. Auch der Eintracht! Wie bereits angekündigt (siehe letzter Eintrag unter „Aktuelles“) war am Samstag der große Tag: FRANS war bei der Eintracht zu Gast! Neben dem Anliegen, die Suizidprävention ins Stadion und unter die Fußballfans zu bringen, durften wir auch bei einem phänomenalen 5:1-Heimsieg der Eintracht gegen den FC Bayern München dabei sein.…
Menü